Wandertag Oktober 2021

Liebe Mitglieder und Freunde,
Sehr gerne möchten wir Sie und ihre Angehörigen zu einer herbstlichen Wanderung einladen. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wann: Samstag, den 30. Oktober, von 9:15 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Wo: Von Waldkirch über die Schwarzenburg nach Buchholz

Wir treffen uns um 9:15 Uhr im HBF Freiburg Gleis 4. Mit dem Zug geht es nach Waldkirch. Nach einer Einkehr am Ende der Wanderung fahren wir am Nachmittag von Buchholz aus ebenfalls mit dem Zug zurück. Bitte lösen Sie ihr Ticket vor dem Treffen.

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

Erst am Ende der Wanderung gibt es eine Möglichkeit zum Einkehren. Nehmen Sie daher bitte genug zu Essen und Trinken mit. Denken Sie an der Witterung angepasste Kleidung. Festes Schuhwerk ist sehr empfehlenswert.
Bitte melden Sie sich unbedingt an, damit wir einen ausreichend großen Tisch reservieren können.
Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen wird die Route kurzfristig aus Sicherheitsgründen geändert. Der Treffpunkt bleibt unverändert.

Anmeldungen schicken Sie bitte an info@djg-freiburg.de
Befolgen Sie bitte alle zum Zeitpunkt der Wanderung gültigen Corona Regeln.

Schöne Grüße,
Shigeko Maeda & Arthur Hinsch

 

Stammtisch Oktober 2021

Liebe Mitglieder und Freunde,

wir möchten an dieser Stelle auf den nächsten Stammtisch der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Freiburg Matsuyama e.V. hinweisen. Neben unseren Mitgliedern sind auch an unserer Vereinsarbeit interessierte Personen herzlich willkommen.

WANN
Am Mittwoch 6. Oktober um 19:00 Uhr

WO
Restaurant Mai Garden
Habsburgerstraße 105
https://goo.gl/maps/n8jUrvPrJ6bRTLn27

Zur Planung dieses Stammtischs bitten wir um Ihre Anmeldung über Doodle bis spätestens Dienstagabend, den 5. Oktober.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße

Shigeko Maeda & Arthur Hinsch

Stammtisch September 2021

Liebe Mitglieder und Freunde,
wir hoffen, es geht Ihnen allen gut und sie konnten den Sommer trotz des vielen Regens genießen. Unser nächster Stammtisch steht vor der Tür.

WANN
Am Mittwoch 1. September um 19:00 Uhr

WO
Restaurant Mai Garden
Habsburgerstraße 105
https://goo.gl/maps/n8jUrvPrJ6bRTLn27

Zur Planung dieses Stammtischs bitten wir um Ihre Anmeldung über Doodle bis spätestens Dienstagabend.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße

Shigeko Maeda & Arthur Hinsch

Wanderung zum Feldberg

Der Blick morgens aus dem Fernster verhieß nichts Gutes: Tiefhängende dunkle Wolken und immer wieder ein kräftiger Schauer. Die ganze Nacht hatte es immer wieder geregnet und es sah fast so aus, als ob es den Tag über so weiter machen wollte. Alles andere als gute Voraussetzungen für die Wanderung, die sich die DJG Freiburg-Matsuyama für den 1. August 2020 vorgenommen hatte.

Doch schon auf dem Weg zum Treffpunkt am Bertholdsbrunnen fielen die letzten Tropfen und noch bevor wir mit Straßenbahn, Bus und Seilbahn den Schauinsland erreicht hatten schien die Sonne von einem fast makellosen Himmel. Nach einem kurzen Anstieg war der Schauinslandturm erreicht. Leider war die Aussicht durch ein wenig Dunst getrübt, so dass die Vogesen kaum auszumachen waren. Aber die Aussicht auf Freiburg und die umliegenden Gipfel des Schwarzwaldes war auf jeden Fall sehenswert. Entlang des Skulpturenpfades ging es oberhalb des Engländerdenkmales und des Museumsbergwerkes weiter über den Hofsgrunder Grat zur Halde und von dort zur ersten Pause am Haldenköpfle. Kalte Getränke und Snacks unter Sonnenschirmen lieferten dringend benötigte Abkühlung und frische Energie, der Tag entwickelte sich zu einem wunderbaren Hochsommertag.

Entlang des Sieben Hügel Weges kamen wir zum Notschrei und der Nordic Arena. Biathleten trainierten fleißig für die kommende Saison was nicht zu überhören war. Durch lichten Hochwald ging es weiter bis zur Stübenwasener Hütte, wo uns das wohlverdiente Mittagessen erwartete. Bei strahlendem Sonnenschein ging es weiter in Richtung Sankt Wilhelmer Hütte. Hier begann der anstrengendste Teil der Wanderung: Ohne Schatten musste der Aufstieg zum Gipfel des Feldberges bewältigt werden. Die Gruppe zog gut mit und so erreichten wir gemeinsam den Gipfel. Dank der etwas fortgeschrittenen Zeit hatten wir die Aussichtsplattform fast für uns alleine! Im Laufe des Tages hatte sich die Atmosphäre mehr und mehr geklärt, so dass im Süden die Alpen erkennbar waren, im Norden der Alptrauf und im Westen präsentierten sich der Kaiserstuhl und die Vogesen. Über den Seebuck mit dem Bismarck Denkmal ging es dann zügig dem Feldberger Hof entgegen wo uns ein Linienbus in Empfang nahm. Über Titisee mit der S-Bahn erreichten wir am Abend wieder Freiburg. Ein heißer, anstrengender Tag mit wundervollen Aussichten und einem intensiven Erleben des Schwarzwaldes in all seinen Formen nahm sein Ende.

Bis auf Weiteres entfallen alle Stammtische der DJG Freiburg

Liebe Freunde der DJG-Freiburg,

leider müssen wir die Stammtische der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Freiburg Matsuyama bis auf Weiteres ausfallen lassen. Trotz der aktuellen Lockerungen ist das Format eines Stammtisches noch nicht wieder wie gewohnt durchführbar. Wir müssen Sie daher leider weiterhin um Geduld bitten und freuen uns, wenn wir Sie nach der Corona-Kriese wieder bei unseren Stammtischen begrüßen dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine robuste Gesundheit und dass die Pandemie an Ihnen und uns allen  vorüberzieht. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Wir feiern Kodomonohi 2020 virtuell!

Leider, leider, leider fällt unser japanisches Frühlingsfest Kodomonohi, das wir wie jedes Jahr wieder im Bürgerhaus am Seepark feiern wollten, dem Corona Virus zum Opfer. Aber. NEIN, wir kapitulieren nicht – wir erfreuen uns an den Fotos, die es von den Vorjahren gibt, und feiern virtuell. Also lassen Sie uns die Fotos aus den Vorjahren anschauen und uns die Menschen, die Geräusche und Gerüche im Bürgerhaus vorstellen, so wie wir unser gemeinsames Fest kennen und lieben.

Kodomonohi 2020 virtuell (Dateigröße 12MB)

Kodomonohi 2020 virtuell (Dateigröße ungefähr 1MB)
*Bei getakteter Datenverbindung oder langsamer Internetverbindung empfohlen

Shinnenkai 2020 – japanisches Neujahrsfest

Im Januar diesen Jahres veranstalteten wir unser „Japanisches Neujahrsfest“, in Japan auch Shinnenkai genannt. Dieses Fest war eine Zusammenarbeit mit dem Kodomokai.

Unsere Hauptattraktion war das Mochi-tsuki, die traditionelle Herstellung von Klebereis. Natürlich gab es auch noch viele weitere  interessante Dinge an diesem Tage, unter anderem: „Taiko – japanisches Trommeln“,  „Kamishibai – Papiertheater“, der japanische Chor und ein reichhaltiges Büffet.

Lesen sie hier den vollständigen Artikel mit vielen Bildern von Herrn Welke, der einen sehr guten Eindruck von dem Fest vermittelt.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die wir mit Sicherheit im nächsten Jahr wieder veranstalten werden.

 

 

Stammtisch April 2020

Leider muss der Stammtisch abgesagt werden!

Durch die aktuelle Lage bezüglich COVID-19 wird der Stammtisch im April nicht stattfinden.

Der nächste Stammtisch wird voraussichtlich im Mai stattfinden, das können wir aber jetzt noch nicht voraussagen. Dies wird aber rechtzeitig auf unserer Homepage bekanntgegeben.

Wir bitten daher um Verständnis.

 

An Freunde der japanischen Kultur und Netsuke – Liebhaber!

Veranstaltung muss leider auch abgesagt werden!

„Der Netsuke-Vortrag am 03.03.2020 fällt wegen zunehmender epidemischer Gefährdung aus und wird zu einem späterem Zeitpunkt nachgeholt“.

 

Vortrag „Netsuke – Ursprung, Gebrauch und Verbreitung kostbarer Schnitz-Miniaturen aus Japan des 17. bis 20. Jahrhunderts“

 

Wir bitten auch hier um Ihr Verständnis !